back

Ergonomisch gestaltetes 3-Schichtsystem mit Nachtschichtreduktion für alle Beschäftigten

Corinna Jaeger

Nacht- und Schichtarbeit stellt eine besondere Belastung und Beanspruchung dar. Gemäß arbeitswissenschaftlicher Empfehlungen sollte die Phase des Arbeitens und Ruhens gegen den biologischen Schlaf-Wach-Rhythmus möglichst kurz sein. Präven-tiv hat ein Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie die Nachtschichten für alle betroffenen Mitarbeiter reduziert, das flexible Schichtsystem auf kurz vorwärts rotierend umgestellt und gleicht Mehrbelastung durch Freizeit aus.

Keywords: Schichtarbeit, Nachtarbeit, Belastung, Beanspruchung, Ergonomie

Vol: 2/2016 - Forum 2.1

DOI: http://dx.doi.org/10.18753/2297-8224-77


© the authors 2017. This work is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License (CC BY 4.0) Creative commons